PEAKFLOW 4.15
Peak-Flow-Messwerverwaltungssoftware für Asthmatiker Bedienungsanleitung
Inhaltsverzeichnis

Hinweise: Support nur für die aktuelle Version. - Wer ältere Versionen nutzt tut dies ohne jeglichen Support und auf eigene Gefahr.
Ältere Versionen verlieren wg. einer implementierten Datumssperre die Ablauffähigkeit !
Download: http://www.guesgen-software.de/peakflow.htm
Datenschutzhinweis gemäss DSGVO
Lizenzvorschriften für rein private Nutzung !
Lizenzvorschriften bei gewerblich genutzten Systemen !

Installationsemail

Dieses Programm ist vorübergehend wegen der Coronakrise für jeden kostenlos nutzbar. Auch für gewerbliche User. Ebenso ist es vorübergehend gestattet, die Software auf beliebig vielen Rechnern zu installieren. Es wird auch nicht mehr auf veraltete Windows-Versionen geprüft. Die Installationsemail entfällt. Die Software startet von WIN95-WIN10. Getestet ist sie unter WIN10. Personen die bisher von der Nutzung wegen Lizenverstößen ausgeschlossen waren dürfen diese Software vorübergehend wieder nutzen. Diese Massnahmen gelten bis zum 30.09.2020. Danach wird nach je Krisenlage entschieden ob die Software weiterhin im Krisenmodus verbleibt oder der alte Zustand wieder hergestellt wird...

Mit Aufruf der Seiten der Website "www.guesgen-software.de" und/oder dem Aufruf aller darin enthaltenen Einzelseiten, ist die Datenschutzerklärung und der Disclaimer aufruf- und einsehbar, und tritt dadurch in Kraft. Sämtlichen Bestimmungen dieser Dokumente wird durch den Aufruf der Seiten der Website "www.guesgen-software.de" voll inhaltlich ohne jedweden Vorbehalt durch den Aufrufer dieser Webseiten zugestimmt.


- 001 Mainpage
- 002 Installation, Deinstallation und der erstmalige Start
- 003 Datums- und Zeitformat
- 100 Peakflowdatenverwaltung
- 110 Peakflowdatenbank öffnen
- 120 Peakflowdatenbank schliessen
- 130 Peak Flow - Neue Datenbank anlegen und öffnen
- 140 letzte bzw. aktuelle Datenbank
- 145 Meine Emaildaten eingeben
- 150 Schließen
- 200 Daten
- 210 Peak Flow Werte eingeben
- 220 Peak Flow Werte ändern
- 230 Peak Flow Werte löschen
- 240 Sortieren nach Datum und Uhrzeit (aufsteigend)
- 250 Grenzwerte des Arztes manuell eingeben
- 251 Grenzwerte automatisch aus Datenbestand errechnen
- 300 Anzeigen / Ausdrucken
- 305 Liste der Messwerte von...bis
- 306 Diagramm 90 Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 307 Diagramm 60 Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 308 Diagramm 30Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 310 Diagramm maximal beginnend mit Datum...
- 315 Diagramm 90 Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 320 Diagramm 60 Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 325 Diagramm 30 Tage bzw. Messwerte beginnend mit Datum ...
- 330 Diagramm der letzten 90 Tage bzw. Messwerte
- 335 Diagramm der letzten 60 Tage bzw. Messwerte
- 340 Diagramm der letzten 30 Tage bzw. Messwerte
- 345 Statistik anzeigen
- 500 Bedienungsanleitung
- 510 über PEAKFLOW...
- 520 Inhaltsverzeichnis der Bedienungsanleitung
- 530 Suche im Inhlatsverzeichnis der Bedienungsanleitung
- 540 Update
- 550 Feedback
- 551 Fehleragent
- 995 Autor, Copyrights, Kontaktadresse, Lizenzmodell
- 996 Anhang 2 : Was ist gegenüber der Vorversion neu in dieser Version
- 997 Anhang 3 : Versionshistorie
- 998 Anhang 4 : Fehlerbeseitigungsstand
- 999 Anhang 5 : EndUserLicenceAgreement (EULA) Lizenzvertrag zwischen Dipl.-Ing. Klaus A.K. Güsgen und dem Enduser oder Distributor
- ==> Hinweis an alle diejenigen, die dieses Programm zum Download bereits anbieten oder zukünftig anbieten möchten.


Kurzbeschreibung

Für den rein privaten Gebrauch ist das Programm kostenfrei, wenn die Installationsemail gesendet wird ! Ohne die Installationsemail erfolgt keine Freischaltung der Software. Die kommerzielle bzw. gewerbliche Nutzung, bzw. die Installation auf gewerblich genutzten Systemen , also auch auf Dienstrechnern des Arbeitgebers, ist kostenpflichtig (1 Jahreslizenz).

Dieses Programm soll dem Benutzer Hilfestellung zur PEAK FLOW Selbstüberwachung bei Asthma und COPD helfen.

Der Peak Flow ist ein Wert, der angibt wie schnell man atmen kann. Dieser Wert wird höher liegen wenn Sie keine Beschwerden haben und niedriger wenn Sie Beschwerden haben, also Ihre Luftwege verengt sind. Der Peak Flow ist also ein Hinweis auf den Verengungsgrad der Luftwege. Gemessen wird er in der Regel mit einem Peak Flow Meter mit der Masseinheit Liter/Minute (l/min).

PEAKFLOW ist bei Asthmatikern oder COPD-Patienten, die regelmäßig ihren Peak-Flow messen müssen eine nützliche Hilfe.

PEAKFLOW war das erste Programm dieser Art mit dem Freigabedatum vom 16.07.2002. Alle weiteren Programme dieser Art, die man im Internet findet, sind lediglich mehr oder weniger gelungene Nachahmerprodukte. Dies hier ist "das Original" - natürlich auf dem neuesten Stand. Diese Software wird kontinuierlich erweitert und an das aktuelle WINDOWS Betriebssystem angepasst.

Eingabe, Änderung Löschen von Messwerten ist möglich. Jedem Messwert kann ein Kommentar zugeordnet werden.

WICHTIG: Die Grenzwerte für die Asthmastufen sind bei unserer Software individuell frei wählbar  bzw. sie können auf Wunsch durch unsere Software auch aus dem vorhandenen Datenbestand errechnet werden !

Die Anzeige der Werte erfolgt als Tabelle oder als Diagramm. Es kann ein 90 / 60 / 30 (bei X-Auflösung kleiner 1024 Pixel wird der Bereich automatisch verkleinert z.B. auf 60 / 30 / 15 - Tage - Diagramm oder noch kleiner) oder ein Übersichtsdiagramm ausgegeben werden. Die Anzahl der Messwerte auf dem Übersichtsdiagramm ist von der Auflösung des Bildschirms abhängig.
In den Diagrammen wird eine kleine Übersichtsstatistik über den Anzeigezeitraum bestehend auf Maximalwert, Minimalwert und Mittelwert des Peak-Flows angezeigt. Damit sieht man die Extremwerte auf einen Blick.

Wahlweise kann das Diagramm, die Werteliste und die Statistik auch gedruckt werden.

Ebenso ist es möglich die Diagramme als Email mit dem Diagramm als Anhang zu versenden. Das Diagramm wird im platzsparenden png-Format gesendet. Dies ist recht vorteilhaft für Arztpraxen, die eine elektronische Patientenkarte führen, weil dann das lästige einscannen von ausgedruckten Diagramme entfällt. Auch für eine "Ferndiagnose bzw. Schnelldiagnose" ist die Versendungsfunktion sehr brauchbar.


Mandantenfähigkeit: Die Software ist Mandantenfähig d.h. man kann für jede Person einen eigenständigen Datenbanknamen wählen. Begrenzt ist die Fähigkeit nur durch die Länge der Dateinamen, die die jeweilige Windowsversion zulässt und den verfügbaren Festplattenplatz. Das spricht für den Einsatz in Arztpraxen und / oder Pflegeeinrichtungen.

Übernahme dieses Textes ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Webseiteninhabers zulässig.

Installation nur mit Administratorrechten !

Die Entwicklung erfolgt zur Zeit unter WINDOWS 10 Prof 64 Bit. Es wird aber nach Möglichkeit auf die Rückwärtskompatibilität zu allen Windowsversionen bis WIN-XP geachtet.

Fehlermeldungen werden nur noch über den eingebauten Fehleragenten ab Version 3.32 entgegengenommen !

Bilderstrecke zu PEAKFLOW

PEAKFLOWMainpage60-Tage-DiagrammWerteliste

Emailzugangsdaten erfassenDiagramm sendenFeedbackformular

Zur Online-Hilfe von PEAKFLOW

Achtung bitte folgende Anmerkung zur Onlinehilfe beachten

Die Online-Hilfe im Programm ist eingestellt und durch die Online-Hilfe im Internet ersetzt. Dies soll der Aktualität dienlich sein, da Änderungen, Ergänzungen oder Fehler direkt geändert werden können. Außerdem ist das Downloadfile dadurch um ca. 50% kürzer geworden.

Natürlich ist die Internet-Online-Hilfe aus dem Programm heraus aufrufbar, wie bisher die lokale Online-Hilfe auch.

Hinweis für Benutzer einer Fritzbox bzw. einer Firewall

Dieses Programm muss für die Hilfetexte, den Versionscheck und für Feedbackmitteilung an den Entwickler ins Internet gehen. Bitte schalten Sie für dieses Programm, wenn nötig, die Firewall frei, weil sonst die vorgenannten Funktionen nicht funktionieren!


Leider müssen wir Sie aus aktuellem Anlass für PEAKFLOW hier nochmals auf die Lizenzbedingungen mit einem Disclaimerauszug hinweisen

Disclaimer-Zitat-Anfang

3.3 Nutzungsbedigungen für meine Software:

3.3.1 Die Nutzung meiner Software zu privaten nicht kommerziellen Zwecken ist zur Zeit kostenfrei (Freeware).  Hinweis:Nach Installation wird eine anonymisierte Installationsemail durch die Software gesendet, wenn Sie zustimmen. Damit wird die Software aktiviert. Entscheiden Sie sich gegen die Absendung dieser Installationsemail, dann wird die Software nicht aktiviert. Hier fällt es jedoch auf wenn Sie die Software auf einem nicht privaten System installieren.

Unter privater Nutzung ist die Installation auf einem privaten, nicht kommerziell oder gewerblich genutzten Computer für einen Einzelbenutzer (d.h. nur ein einzelner Nutzer pro Rechner !) zu verstehen.

Erläuterung des Wortes Einzelbenutzers:

a) Pro privatem Rechner ist nur ein einzelnes Benutzerkonto berechtigt die Software als Freeware zu benutzen. Wird die Software von mehr als einem Benutzerkonto benutzt, so erfolgt auch eine mehrfache Registrierung der Einzelnutzer und wird mir somit bekannt. In diesem Fall ist das keine Freeware mehr, sondern es liegt eine kostenpflichtige Mehrfachnutzung vor d.h. auch die Freewarelizenz ist erloschen.

b) Ebenso ist die Installation auf mehreren Rechnern eines Anwenders nicht zulässig. Es erfolgt auch hier eine mehrfache Registrierung der Installationen und wird mir somit bekannt. In diesem Fall ist das keine Freeware mehr, sondern es liegt eine kostenpflichtige Mehrfachnutzung vor d.h. auch die Freewarelizenz ist erloschen.

Hier wird grundsätzlich bei Verstoß gemäß Absatz 3.7 dieses Disclaimers verfahren.

Vorbehalt: Ob die Freewarelizenz für private Nutzung als Einzelnutzerlizenz von Dauer sein wird, kann ich nicht garantieren. Da die Software zeitlich limitiert ist gilt die Freewarezusage bis zum Ende der Laufzeit eines jeweiligen Freewarereleases. Kommt vor dem Ende der Laufzeit ein neues Release heraus und dieses neue Release sollte keine Freeware mehr sein, dann darf das alte Freeware-Release bis zum Ende der Laufzeit noch genutzt werden. Das neue Release ist dann aber in jedem Fall kostenpflichtig und darf dann nicht mehr kostenfrei genutzt werden.

Einzel-, Mehrfach- oder Campuslizenzen für private Nutzer sind Jahreslizenzen und gelten für 1 Jahr. Danach muss eine neue Jahreslizenz erworben werden, wenn die Software weiterhin genutzt werden soll. Da es sich dabei um jeweils individualisierte Software in Einzelanfertigung handelt Preise nur gem. schriftlichem Angebot.

Jede Softwareversion enthält eine Datumssperre. Ist diese überschritten, dann ist die Lizenz erloschen und die Software ist nicht mehr ablauffähig. Wer solche Versionen durch Systemmanipulation über die Datumssperre hinaus nutzt handelt illegal. Hier wird grundsätzlich bei Verstoß gemäß Absatz 3.7 dieses Disclaimers verfahren.

3.3.2 Die kommerzielle und / oder gewerbliche Nutzung meiner Software, auch wenn nur gelegentlich, in Ämtern, Behörden, Firmen, Schulen, Hochschulen, Universitäten, Einrichtungen zur privaten und beruflichen Fortbildung, Regierungseinrichtungen und pol. Parteien, religöse Einrichtungen jeglicher Art, Praxen, Freiberuflern, Consultingfirmen, Kliniken, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie Seniorenheimen, Entwicklungs- oder Überwachungseinrichtungen jeglicher Art sowie Vereinen, NGOs, Selbsthilfegruppen oder gemeinnützigen Organisationen jedweder Art etc., ist nur gestattet, wenn dafür eine zeitlich befristete Lizenz erworben wurde.

Die Installation der Software auf einem Computer innerhalb eines Firmennetzwerkes oder eines gewerblich genutzten Computers ist eine gewerbliche bzw. kommerzielle Nutzung gemäss 3.3.1 und 3.3.2 dieses Disclaimers und verpflichtet zum  vorherigen Erwerb der Nutzungslizenz. Geschieht dies nicht, so liegt ab dem Installationszeitpunkt eine illegale Nutzung des Produktes vor.  

Hinweis:
Nach Installation wird eine anonymisierte Installationsemail durch die Software gesendet, wenn Sie zustimmen. Damit wird die Software aktiviert. Entscheiden Sie sich gegen die Absendung dieser Installationsemail, dann wird die Software nicht aktiviert. Hier fällt es jedoch auf wenn Sie die Software auf einem nicht privaten System installieren.

Eine gewerbliche Nutzung gem. 3.3.2  liegt auch dann vor, wenn ein Mitarbeiter eines Unternehmens ohne Wissen oder Auftrag seines Arbeitgebers meine Software in seinem dienstlichen Aufgabenumfeld einsetzt (d.h. installiert) oder zu privaten Zwecken auf seinem Dienstrechner des Arbeitgebers installiert. In diesem Fall muss der Arbeitnehmer eine Jahreslizenz erwerben. Geschieht das nicht, dann liegt eine illegale Nutzung vor.
Die illegale Nutzung im kommerziellen bzw. gewerblichen Umfeld, beginnend mit Installation ohne Nutzungslizenz, ist rechtswidrig und verpflichtet zu Schadenersatz.

Hier wird grundsätzlich bei Verstoß gemäß Absatz 3.7 dieses Disclaimers verfahren.

Da es sich bei Einzel-, Mehrfach- oder Campuslizenzen für gewerbliche Nutzer um jeweils individualisierte Software in Einzelanfertigung handelt, können die Lizenzpreise nur gemäß individuellem schriftlichen (Punkt 0 Absatz (3) ) Angebot durch mich benannt werden. Sie richten sich in jedem Fall nach der Anzahl der jeweils benötigten Einzelbenutzeranzahl. Einzel-, Mehrfach- oder Campuslizenzen für gewerbliche Nutzer sind Jahreslizenzen und gelten für 1 Jahr. Danach muss eine neue Jahreslizenz erworben werden, wenn die Software weiterhin genutzt werden soll. Die Einzelbenutzer/ Mehrfach -oder Campuslizenzen beinhalten nicht den Weiterverkauf und sind immer reine End-User-Lizenzen.

Jede Softwareversion enthält eine Datumssperre. Ist diese überschritten, dann ist die Lizenz erloschen und die Software ist nicht mehr ablauffähig. Wer solche Versionen durch Systemmanipulation über die Datumssperre hinaus nutzt handelt illegal. Hier wird grundsätzlich bei Verstoß gemäß Absatz 3.7 dieses Disclaimers verfahren.

Disclaimer-Zitat-Ende