Logo von guesgen-software.de

Freeware für privat genutzte Systeme
Softwareentwicklung für WINDOWS 
 Buch: PA-Technik für den Rockmusiker

History: FKK-CD-PRODUCTION
1996-2000

Hinweis zum Urheberrecht von Texten und Bildern

Als Team vom FKK-PA-Verleih wurden wir erstmals 1989 von Nuthin'Fancy angefragt ob wir nicht eine Produktion für eine MC machen würden. Erst waren wir recht skeptisch, dann haben wir es zu letztendlich dann doch gemacht - und es hat geklappt. Wir haben damals in 4-Spurtechnik recorded und eine 2 Spur-MC gemastert. Nuthin'Fancy hat dann den Master kopieren lassen und dann die Kassetten auf ihren Konzerten angeboten.

  • 1989 Recording des gesamten Programms von Nuthin'Fancy. Produktion einer Master-Cassette
  • 1991/1992 Mastering einer MC (ehrenamtlich) für das ROCKBÜRO SOLINGEN im Projekt "1. Solingen Sampler" mit den LOOSING BEAT. T.O.L., STONEDEAF, POINT OF VIEW, ELECTRIC SUN MUSIXX, O.S.T., GREYHOUND, THE COLUR OF BIRDS, FOCTATE, 741CROSS, TO DUMP TO LIE, THE NO COMPRENDOS, KG. Die Bands haben uns Kassetten geliefert und wir haben das dann "zusammengesetzt". Das war richtig schwierig da die Qualität von Proberaum bis Studioqualität reichte. Irgendwie haben wir diesen Spagat geschafft und die MC wurde dann vom Rockbüro an eine Kopiercompany gegeben und in den Handel gebracht.
  • 1997 Produktion der CD's "Ticket to Jacksonville" und "Who do you love" für Nuthin'Fancy. Die CD wurden damals dann von Hand gebrannt (zur Info ein CD-Brenner kostete 1996 mit Zusatzequipment wie temperaturstabilisierter SCSCI - Masterfestplatte & SCSI-Controllern weit über 5000 DM +. Rohlinge gab es in schlechter Qualität für 25 DM. Die ersten 4 Rohlinge habe ich vergeigt also 'mal eben einen Hunni regelrecht "verbrannt". Bedienungsfreundliche Software zum brennen war schon garnicht so richtig zu bekommen. Die Tools hab' ich damals noch selbst geschrieben...Es war noch eine richtige Pionierzeit...u)
  • 1997 Für "Point of View": Mastering eines Konzertmitschnitts von Video unter dem Titel "Viewsion"
  • 1997 CD-Mastering "The Garden City Company"
  • 1997 2 Live CDs aus Mitschnitt des letzten Greyhound-Konzerts.
  • 1997 CD "Remix of the best" für Sixfold Groove
  • 1997 Livemitschnitt des letzten Konzert von GREYHOUND produziert.
  • 1998 Master CD "The best of Nuthin'Fancy"
  • 1999 CD Konzertmitschnitt der Vagabunden im Hossa-Rausch, Nuthin'Fancy, Greyhound etc.
  • 2000 Auflösung von FKK-CD-Production - CD -Brenner gab es jetzt für 'nen Appel und ein Ei, Mastersoftware gab es reichlich und billig, das ganze hatte keinen besonderen technischen Reiz mehr, so dass ich mich mehr um meine Software gekümmert habe...

 

Produktionen heute...

In besonderen Ausnahmefällen recorde und mastere ich auch heute noch kleinere Bands. Hier muss mir allerdings persönlich gefallen was die machen und die "Chemie" muss stimmen.
Das Honorar wird für jeden Einzelfall extra nach personellem und technischen Aufwand ausgehandelt. Auf Spendenbasis, für Lau, auf Pump' oder nur "für die Ehre" (Ey mach 'ma umsonst...muss Dir eine Ehre sein...) läuft hier gar nichts

Produktionsbeispiele