Logo von guesgen-software.de

Freeware für privat genutzte Systeme
Softwareentwicklung für WINDOWS 
 Buch: PA-Technik für den Rockmusiker

GuesgenSoftware

News / Neuigkeiten

  • 21.03.2020 Neue Versionen freigegeben: PEAKFLOW in Version 4.13. Wegen der Corona-Krise ist die Version ab sofort bis voerst zum 30.09.2020 für jeden, also auch gewerbliche Anbieter, Freeware. Siehe auch hier.
  • 06.03.2020 Neue Versionen freigegeben: Die Applikationen sind in einer neuen Versionen freigegeben. BLUDRUME 6.81 , BLUZUME, GSNMTOOL, GEWIME, HORNCOILPROTECT, MIDI_RT_PA und PEAKFLOW in Version 4.11. Die älteren Versionen sind ab dem 01.04.2020 nicht mehr ablauffähig und müssen durch die neuen Versionen ersetzt werden.
  • 24.12.2019 Neue Versionen freigegeben: Die Applikationen sind in einer neuen Versionen freigegeben. BLUDRUME 6.80 , BLUZUME, GSNMTOOL, GEWIME, HORNCOILPROTECT, MIDI_RT_PA und PEAKFLOW in Version 4.10. Die älteren Versionen sind ab dem 01.01.2020 nicht mehr ablauffähig und müssen durch die neuen Versionen ersetzt werden.
  • 01.09.2019 Neue Versionen freigegeben: Die Applikationen sind in einer neuen Versionen freigegeben. BLUDRUME 6.79 , BLUZUME, GSNMTOOL, GEWIME, HORNCOILPROTECT, MIDI_RT_PA und PEAKFLOW in Version 4.09. Die älteren Versionen sind ab dem 01.10.2019 nicht mehr ablauffähig und müssen durch die neuen Versionen ersetzt werden.


  • 01.07.2019 Vorankündigung:
    Am 14.01.2020 endet der Support von Microsoft für das Betriebssystem WIN7. Auf Bitten zahlreicher User ver-längern wir den Support von WIN7 letztmalig bis 31.12.2020. Alle Applikationen werden unter WIN7 ab dem 01.01.2021 nicht mehr laufen ! 

Ältere Beiträge vor 01.07.2019 wurden gelöscht !


Allgemeine Hinweise zu meinen Applikationen

  • 01.01.2018  Die seit längerem von mir angekündigten SPERRMODULE sind ab sofort akiv.
  • 15.08.2016 Letztmaliger Hinweis über die Urheber- und Verwertungsrechte an Zweitanbieter, Verlinker so wie gewerbliche und private User: Beachten Sie bitte den Disclaimer ! Unautorisierte Downloadangebote, unautoristerte Links oder widerrechtlich kopierte Versionen, die zum Download angeboten werden, werden rechtlich sanktioniert ebenso wie Verstöße gegen die Lizenzverträge meiner Software.
  • Bitte nutzen Sie nur die aktuellen Versionen meiner Softwarepakete - die  ältere Versionen werden nicht unterstützt ! - Wenn das Verfallssdatum einer Software überschritten ist, dann laufen diese Programme nicht mehr ! Sie müssen dann eine neue Version herunterladen.
  • Unterstützte WINDOWS-Versionen:
    Alle Programme von GüsgenSoftware sind in allen WINDOWS 32- und 64-Bit-Versionen von WINDOWS10 bis zurück zu (noch) WIN7 ablauffähig!

    Der Einsatz unter WINDOWS-Emulatoren (z.B. WINE) unter allen LINUX-Distributionen wird nicht unterstützt.

    Der Support für WINDOWS-Versionen 95/98/ME, NT4.0 und WINDOWS 2000, WIN XP , WIN-Vista (und ab 01.01.2021 auch WIN7) und die Serversysteme ab 2003 ist endgültig eingestellt worden. So weit wie möglich werden diese Betriebssysteme geblockt d.h. unter diesen Betriebssystemen wird die Software nicht mehr laufen.

    Sollte jemand unbedingt auf eine solche, technisch meist machbare Unterstützung eines "alten" WINDOWS-OS (95, 98, ME, NT.40, W2K, XP, VISTA) bestehen, kann das nur auf dem Honorarweg als Entwicklungsauftrag für Individualsoftware  durchgeführt werden, kostenlos ist das nicht möglich ! 
  • Sollte Ihnen ein Programmfehler (d.h. es funktioniert etwas reproduzierbar nicht... ) auffallen ... dann sollten Sie mir das über den, im jeweiligen Programm unter Hilfe bzw. Bedienungsanleitung vorhandenen Fehleragenten, mitteilen.
    Fehleremails / Telefonate werden grundsätzlich nicht mehr angenommen. Bitte beachten Sie zu Fehlermeldungen bitte folgende Bedingungen.

  • Änderungswünsche können Sie mir gerne als unverbindliche Vorschläge schriftlich mitteilen, aber ich entscheide über die Realisierung und Sinnhaftigkeit.
  • Sonderanfertigung gemäß Ihrer Spezifikation z.B. eine Version für WIN-XP als Spezialversion oder Software mit einem Firmenlogo o. ä. sind gegen Honorar fast immer möglich. Dies bedarf jedoch einer schriftlich fixierten Spezifikation und eines Entwicklungsvertrags. Die Schriftform ist hierbei unbedingt notwendig !